Presse

Unsere Medienpr├Ąsenz

Aktuelles von Plastic Team

F├╝r Presseanfragen steht Ihnen unsere Presseagentur gerne zur Verf├╝gung.

BLUE MOON CC GmbH
Friedrichstr. 8
41460 Neuss

Tel.: +49 (0) 21 31/ 66 15 6-57
Fax: +49 (0) 21 31/ 66 15 6-66

E-Mail: r.pichel@bluemoon.de
Internet: www.bluemoon.de


Plastic Team spendet 3000 Euro an SOS Kinderdorf

NRZ vom 27.12.2016

sos_kinderdorf-spende


Firma Plastic Team auf Erfolgskurs

RP vom 04.07.2016

Das Unternehmern, das sein Geld mit dem Handel von Kunststoffplatten und deren Bearbeitung verdient, feierte am Freitag mit 300 geladenen G├Ąsten sein zehnj├Ąhriges Bestehen. Zu den Kunden geh├Âren auch immer mehr Kliniken.

Plasticteam-auf-Erfolgskurs


Plastic Team feiert sich selbst

NRZ vom 02.07.2016

Junge Firma besteht jetzt seit zehn Jahren ÔÇô und ist weiter auf Erfolgskurs.
300 geladene G├Ąste kamen nach Haldern ÔÇô auch Umweltministerin eingeladen.

plasticteam-feiert-sich-selber


Plastic Team will Mitarbeiterzahl verdoppeln

NRZ vom 19.11.2014
NRZ_19112014


Plastic Team expandiert am Bahndamm

NRZ vom 08.06.2013
NRZ_25062013001_big


Plastic Team w├Ąchst weiter

RP Juni 2013
RP_25062013002


Die Klever Preistr├Ąger 2010

RP vom 05.11.2010
KLEUP-2010-RP-Kleve-05112010


„Oscars“ f├╝r Unternehmer

RP vom 06.11.2010
KLEUP-2010-RP-Kleve-06112010


„Firmen-Oscar“ geht nach Haldern

RP vom 06.11.2010
nrz-06112010-thumb


Gro├čer Preis f├╝rs Plastic Team

NRZ vom 06.11.2010
KLEUP-2010-NRZ-06112010


Plastic Team hat investiert

NRZ vom 19.10.2010
NRZ-19102010001


Unternehmerpreis ging nach Haldern

Stadt Anzeiger vom 07.11.2010
KLEUP-2010-StadtAnzeiger-07112010


R├Âsler lobt Tugenden der Klever Unternehmen

Kurier am Sonntag vom 07.11.2010
KLEUP-2010-Kurier am Sonntag-07112010


Partner f├╝r Kunden und Lieferanten

Klevision
KLEUP-2010-KLEVision-1 KLEUP-2010-KLEVision-2 KLEUP-2010-KLEVision-3


Unternehmerpreis 2010

RP vom 06.11.2010
KLEUP-2010-RP-Rees_06112010


Fasziniert vom Kunststoff

NRZ vom16.03.2010
nrz-16032010-web


Die Sorgen an der Bahnstrecke

RP vom 16.03.2010
rp_16032010_web


Kunstst├╝ck am Bahnhof

RP vom 09.09.2008

Im ehemaligen Baustoffzentrum Hussmann in Haldern ist seit einiger Zeit die Plastic Team GmbH zuhause. Bei der Verarbeitung von Kunststoff will die aufstrebende Firma keine W├╝nsche offen lassen.

VON HEINZ-J├ťRGEN SCH├ľTER

HALDERN Die Plastic Team GmbH wurde im Jahr 2006 als Handelsunternehmen f├╝r Kunststoffe von Spezialisten gegr├╝ndet. Auch noch so ausgefallene „Kunststoffw├╝nsche“ werden schnell umgesetzt. Ob Bohren, Fr├Ąsen, Polieren oder Kanten und Zuschnittauftr├Ąge gleich welcher Gr├Â├če und St├╝ckzahl werden in k├╝rzester Zeit von den erfahrenen Mitarbeitern erledigt. Hief├╝r stehen hochmoderne,computergesteuerte Schneidemaschinen zur Verf├╝gung.

Schnelle Entwicklung

Die Plastic Team GmbH ist das Bindeglied zwischen Hersteller und Verarbeiter. Sie bezieht ihre Waren aus der ganzen Welt. Zu ihren Kunden z├Ąhlen die grafische Industrie(Siebdruck, Digitaldruck), aber auch Fotolabore, Kunststoffverarbeiter oder die Luftfahrtindustrie. 2006 in Kleve gegr├╝ndet, entwickelte sich die Firma sehr schnell und die bisherigen R├Ąumlichkeiten mit 700 Quadratmetern wurden zu klein.
Es wurde ein neuer Standort gesucht und die Gesch├Ąftsleitung wurde schnell f├╝ndig. Das leer stehende ehemalige Baumarktgel├Ąnde Stevens/Hussmann an der Bahnhofstra├če in Haldern war wie geschaffen f├╝r das junge Unternehmen. Nach einigen Umbauarbeiten und erheblichen Investitionen wurde Mitte des Jahres der Betrieb von Kleve nach Haldern verlegt. Es werden nun ein Grundst├╝ck von 8500 und Hallenfl├Ąchen von 2500 Quadratmetern genutzt. Eine Erweiterung ist noch m├Âglich. Die Gesch├Ąftsf├╝hrer J├Ârg Unger und Thomas Lungershausen sind froh, den Schritt der Umsiedlung gemacht zuhaben. Es war eine logische und n├Âtige Konsequenz im Hinblick auf die gute Entwicklung ihres Unternehmens in den letzten Jahren.
Es wurde ein zus├Ątzlicher Arbeitsplatz geschaffen und Kunden wie Nachbarn konnten sich von den neuen R├Ąumlichkeiten am Tag der offenen T├╝r ├╝berzeugen. Etwa 140 Besucher nutzten dieses Angebot.


Neues Gewerbe am Bahnhof

NRZ vom 28.03.2008

WIRTSCHAFT. Das Handelsunternehmen Plastik Team GmbH verlagert seinen Betrieb von Kleve in den ehemaligen Baumarkt in Haldern. Von hier aus wird es den Kunststoffgro├čhandel beliefern.

VON ELISABETH HANF

HALDERN/KLEVE. Seit Dezember 2006 lag das Gel├Ąnde des ehemaligen Baumarktes Hussmann vor den Schranken am Halderner Bahnhof brach. Bis sich das Handelsunternehmen Plastik Team GmbH aus Kleve daf├╝r interessierte. Was gar nicht so verwunderlich ist, denn einer der beiden Gesch├Ąftsf├╝hrer, J├Ârg Unger, stammt aus Haldern.

Dass allerdings schon zwei Jahre nach der Firmengr├╝ndung das Handelsunternehmen f├╝r Kunststoffe r├Ąumlich aus allen N├Ąhten platzt, damit h├Ątten auch die beiden Gesch├Ąftsf├╝hrer Thomas Lungershausen und J├Ârg Unger nicht gerechnet. Neuer Raum musste her. ┬äBei dem in Haldern vorgefundenen Areal stimmt e infach alles auf Anhieb, die Lage mit der N├Ąhe zur Autobahn A3, die G rundst├╝cksgr├Â├če von 8500 qm mit einer Hallenfl├Ąche von ├╝ber 2500 qm sowie die befestigte und gesicherte Au├čenanlage┬ö, res├╝miert Unger. Mit dem Eigent├╝mer Gregor Stevens wurde ein langfristiger Mietvertrag sowie eine Kaufoption f├╝r das Anwesen vereinbart. U nd auch Irmgard und Gregor Stevens sind erleichtert, dass die Hallen und das Au├čengel├Ąnde wieder sinnvoll genutzt werden.

Ende Mai, Anfang Juni sollen die noch notwendigen Bauma├čnahmen abgeschlossen sein, wie der Um- und Ausbau im Inneren der Halle mit neuem B├╝rotrakt, Brandschutztoren, Meldeanlagen und neuer Lagertechnik. Und es werden zwei hochmoderne und Computergesteuerte Schneide- und S├Ągeanlagen installiert.

Das Unternehmen, das mit f├╝hrenden Produzenten von sogenannten Kunststoffhalbzeugen auf der ganzen Welt zusammenarbeitet und den Gro├čhandel beliefert, lagert das Kunststoffplattenmaterial und schneidet auf Wunsch der Kunden die Bl├Âcke entsprechend zu. Ein Verkauf an Privatkunden ist nicht geplant.

Die Ware wird mit Lkw angeliefert bzw. abtransportiert. Sorge um die geschlossenen Schranken macht sich J├Ârg Unger noch nicht. ┬äDa sind schlie├člich L├Âsungen wie Unterf├╝hrungen in Planung.┬ö

Derzeit besch├Ąftigt das Unternehmen in Kleve zehn Mitarbeiter. Nach dem Umzug nach Haldern kommt ein weiterer Mitarbeiter hinzu. Und die Stadt wird sich ├╝ber einen neuen Gewerbesteuerzahler freuen.

´╗┐